Informieren Sie sich aktuell

E-T-A auf der Hannover Messe 2019

Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe. Vom 01. bis 05. April 2019 laden wir Sie ein auf unseren Messestand in Halle 11 Stand-Nr. A69

Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen zu Überstromschutz, Stromverteilung und Systemlösungen. Unsere Experten beraten Sie über die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten.

Kostenloses Ticket sichern


Jetzt schon Termin vereinbaren


UNSERE MESSE-HIGHLIGHTS: LÖSUNGEN FÜR INDUSTRIE 4.0

ControlPlex® System CPC20 – Intelligente DC 24V-Stromversorgung und Absicherungen

Das intelligente ControlPlex® System CPC20 schützt Ihre DC 24V-Stromverteilung vor Überlast und Kurzschluss. Die Basis bildet das modulare Sockelsystem Modul 18plus. Der elektronische Sicherungsautomat ESX60D erfasst unter anderem kontinuierlich den Laststrom und die Lastspannung des Systems.

Diese Messwerte werden über PROFINET vom Buscontroller CPC20 gebündelt und an die angeschlossenen Steuerungssysteme übertragen. Der Anlagenbetreiber kann kontinuierlich seine Stromverteilung überwachen und somit Veränderungen oder Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen.

  • Maximiert die Anlagenverfügbarkeit durch umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Erhöht den Schutz vor Spannungseinbrüchen durch selektive Absicherung der Verbraucher
  • Steigert die Flexibilität der Anlagenplanung durch modulares Sockelsystem

Broschüre CPC20


Das REX12-System – Ihre All-in-one Lösung für den Maschinenbau

Mit dem kompakten und flexiblen Absicherungssystem REX12 liefert E-T-A die ideale DC 24 V  Absicherungs- und Verteilungslösung für den Maschinenbau.

  • Reduzierter Kosten- und Zeitaufwand, da kein weiteres Zubehör notwendig ist
  • Vereinfachte Verdrahtung und Verbindung durch integrierte Push-in Anschlusstechnik
  • Spart Platz durch 12,5 mm schmale Module

Weitere Produktinfos       Broschüre REX-System       Broschüre Maschinenbau

Flexibilität durch den neuen REX12D-TE2 mit einstellbaren Nennströmen

Der neue elektronische Überstromschutz REX12D-TE2 kombiniert höchste Flexibilität durch einstellbare Nennströme von 1A-10A mit der schmalen Bauform von nur 6,25mm je Kanal. Die einfache Parametrierung der Nennströme erfolgt über IO-Link oder Modbus-RTU und ist per Tastendruck direkt am Gerät justierbar.

Wie auch bei allen weiteren REX12 Geräten benötigt man kein weiteres Zubehör. Leichte Montage und minimierte Verdrahtungsaufwand sparen zusätzlich Kosten und Zeit!

Broschüre REX einstellbar


Condition Monitoring und Predictive Mainentance

Die Speicherung und Auswertung aller erfassten Daten einer Maschine oder Anlage ist die Grundvoraussetzung für Condition Monitoring und Predictive Mainentance. Die Strom- und Absicherungssysteme REX12 und ControlPlex® System CPC20 werden diesen Anforderungen mehr als gerecht. Beide Systeme verfügen durch ihre jeweiligen Buscontroller über eine Schnittstelle zu den angeschlossenen CPUs sowie HMIs.

Diese sorgt für die Übertragung der Messwerte sowie Statusinformationen und dadurch für die permanente Transparenz der DC 24 V-Stromverteilung.

  • Erhöhte Maschinenverfügbarkeit durch eindeutige und schnelle Fehlerdetektion
  • Zusätzliche Transparenz und Diagnosefunktionen mittels Anbindung an intelligente und übergeordnete Schnittstellen, wie IO-Link beim REX System und PROFINET beim ControlPlex® System CPC20

Hier finden Sie uns: