Informieren Sie sich aktuell

Thermischer Schutzschalter 3120-N: All-in-one Lösung – Schützen und Schalten mit einer Komponente!

Schützen und schalten mit einem Gerät. Für viele Konstrukteure ist dies die perfekte Lösung, um ihre Geräte sicherer, kompakter und wirtschaftlicher zu machen. Der thermische Schutzschalter Typ 3120-N ist die professionelle All-in-one Lösung für Geräte und Maschinen. Er schaltet bei Überstrom zuverlässig ab und übernimmt gleichzeitig die Funktion des Ein- und Ausschaltens. Nach einer Überstromauslösung lässt sich der Typ 3120-N einfach und schnell wieder einschalten. Ein oftmals zeitaufwendiger Sicherungswechsel entfällt.

Ihr Nutzen:

  • Maximale Geräteverfügbarkeit
  • Reduzierter Montage- und Verkabelungsaufwand
  • Geringerer Platzbedarf
  • Verringerte Dispositions- und Lagerkosten
  • Erhöhte Gesamtzuverlässigkeit 

Aus 7 mach 1

Beispiel für eine Bauteilreduzierung im Falle einer 2-poligen Absicherung

Der thermische Schutzschalter Typ 3120-N ersetzt in diesem Beispiel 2 Schmelzsicherungshalter, 2 Schmelzsicherungseinsätze, einen zweipoligen Wipp-Schalter sowie die beiden Kabelverbindungen zwischen Wipp-Schalter und Schmelzsicherungshalter.

Sie haben die freie Auswahl

Der thermische Kombi-Schutzschalter Typ 3120-N ist in einer Vielzahl an Varianten erhältlich. Je nach Anforderungen haben Sie die Wahl zwischen Wippen- und Drucktastenbetätigung. Und zwar von einfachen Standardvarianten bis hin zu Varianten mit Betätigungsschutz und/oder Staub-und Spritzwasserschutz.
         

Typ 3120-N mit Wippenbetätigung

Standardvariante

Variante mit Betätigungsschutz

Variante mit innovativer Faltenbalg-Abdichtung

Typ 3120-N mit Drucktastenbetätigung

Variante mit Schutzkappe

Standardvariante

Reset-Variante mit nur einer Drucktaste

Einsatz unter erschwerten Umweltbedingungen

Die weltweit einzigartige Variante mit innovativer Faltenbalg-Abdichtung und die Variante mit Schutzkappe schließen Geräte- und Maschinenausfälle und damit verbundene Reklamationen aufgrund von Feinstaub oder Wasser aus. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Staub- und Spritzwasserschutz-Lösung  dichten die beiden Varianten von Typ 3120-N nicht nur den Betätigungsbereich ab. Vielmehr schützen sie durch eine umlaufende Dichtungslippe zusätzlich die Einbauöffnung.

Einfache Betätigung

Dank frei zugänglichen Schaltwippen und großen Drucktasten lassen sich die Geräte von Typ 3120-N auch in den Varianten mit Betätigungsschutz und Staub- und Spritzwasserschutz sicher und bequem ein- und ausschalten. Das vereinfacht die Schaltvorgänge, vor allem für Bediener mit Arbeitshandschuhen. Besonders hervorzuheben ist hierbei die weltweit einzigartige Variante mit innovativer Faltenbalgabdichtung. Selbst in dieser Variante ist die Schaltwippe frei zugänglich, wodurch auch hier die Schaltstellung (EIN oder AUS) stets sicher zu erkennen ist. 

Weitere Produktinfos:
 

Typ 3120-N

Internationale Zulassungen

Der thermische Schutzschalter Typ 3120-N ist aufgrund einer Vielzahl an Zulassungen international einsetzbar.