Informieren Sie sich aktuell

Kompakt-Stromverteiler für den dezentralen Einsatz

Der neue dezentrale Stromverteiler vom Typ V0097 ist optimiert zur Versorgung kleinerer Fertigungseinheiten innerhalb langer Fertigungsstraßen.

Diese von E-T-A entwickelte Lösung erlaubt dünnere Leitungen für AC 230 V oder 400 V und bringt das 40 A-Netzteil nahe zu den Verbrauchern. Erst dort erzeugt es die benötigten DC 24 V. Ein optionales Puffermodul sorgt für die Überbrückung von Spannungseinbrüchen.

Perfekte Abstimmung an die Anforderungen:

Der Stromverteiler Typ V0097 ist geeignet für den Einsatz in rauer Fertigungsumgebung z.B. in der Automobilindustrie bei Roboterinseln, Schweißeinheiten oder Montageplätzen

  • Verfügt über die Schutzart IP65
  • Einsatz in höheren Umgebungstemperaturen bis zu +45 °C ohne jegliche aktive Kühlung
  • Hohe Lebensdauer (bis zu 15 Jahren)
  • integrierte Signalkontakte
  • Push-In Technologie für alle externen Anschlüsse
  • Kabeldurchführungen und -verschraubungen im Boden, die  gleichfalls die hohe Schutzart IP65 und die nötige Kabelzugentlastung sicherstellen

Weitere Komponenten:

Integriert ist der neue modulare E-T-A Stromverteiler vom Typ 18plus, der steckbare Schutzschalter zur Absicherung von 20 Lastkreisen aufnimmt. Hier kommen Geräte vom Typ ESS30 zum Einsatz, die über galvanische Trennung verfügen und durch ihre spezielle Kennlinie selektiv wirken. Fehlerbehaftete Stromkreise werden durch die eingebaute Strombegrenzung sicher ohne Auswirkung auf die anderen Verbraucher und die Versorgungseinheit abgeschaltet.