Informieren Sie sich aktuell

Chemieanlagen: Optimaler Lastschutz bei DC 24 V

Elektrische Anlagen in der Chemie oder Pharmazie gehen mit langen Leitungen zu den Verbrauchern, Versorgung mit DC 24 V und viele Lasten an einer Quelle einher. Es gibt außerdem oft Probleme mit der selektiven Auslösung im Fall eines Kurzschlusses an der Last.

Mit diesem einfachen Berechnungstools unterstützt E-T-A den Anlagenplaner bei der optimalen Auslegung und Auswahl der richtigen Schutzschalter. Außerdem bieten wir Ihnen passende Stromverteilungssysteme.

Planungstool zur Simulation eines Laststromkreises:

Unser Excel-Tool macht die Simulation eines einzelnen Laststromkreises unter der „worst-case“ Fehlerbedingung „Kurzschluss an der Last“ möglich. Als Vorgabe in der geführten Grafik lassen sich die grundlegenden Werte für den Leitungsquerschnitt, die Versorgungsspannung und den Laststrom eingeben. Außerdem erlaubt das Tool verschiedene Schutzschaltertypen oder LS-Schaltern und deren Nennstrom auszuwählen.

Eine Grafik stellt die Auslöseschwellen des gewählten Sicherungselementes in Abhängigkeit der Länge der ausgewählten Leitung (Cu-Wert, Querschnitt und Umgebungstemperatur) dar. Der Anlagenplaner erkennt direkt, zu welcher Entfernung der Last von der Verteilung eine sichere Kurzschlussauslösung stattfindet.

Laden Sie sich unser Tool hier direkt kostenlos herunter und planen Sie los:

Zum Download