Lösungen für Ihre Sicherheit

ControlPlex® DINrail Allgemeine Informationen

Intelligente DC 24 V-Stromverteilungssysteme halten immer mehr Einzug in industrielle Fertigungsanlagen. Dabei stehen die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit, das Erreichen von stabilen Fertigungsprozessen, die Vermeidung ungeplanter Stillstände und die Flexibilität der Anlagen im Vordergrund.

Messwerterfassung und Transparenz

Das ControlPlex® DINrail System mit den Buscontrollern CPC20PN und EM12D-T, den modular aufgebauten Stromverteilungssystemen Modul 18plus, REX12D-T und ESX60D werden diesen Anforderungen optimal gerecht. Die Buscontroller bieten mit ihren Schnittstellen eine perfekte Anbindung an die übergeordneten Systeme. Die PROFINET- bzw. IO-Link Schnittstelle verbindet die  Stromverteilungssysteme mit der Feldebene und somit mit den angeschlossenen CPUs sowie HMIs.

CPC20 mit zusätzlicher Ethernet-Schnittstelle

Beim CPC20PN dient die weitere Ethernet-Schnittstelle zur Anbindung an OPC UA sowie MQTT. Dadurch ist ein schneller Datentransfer in die Cloud möglich. Dies erlaubt die Auswertung und Speicherung von Messwerten ohne Belastung der Feldbus-Ebene.

Ihr Nutzen:

  • Modulares System verringert den Verdrahtungsaufwand signifikant und spart Kosten
  • Schnelle Wiederinbetriebnahme durch schnelle Fehleranalyse und -beseitigung
  • Kompakte Bauform spart Platz im Schaltschrank.
  • Reduzierung der Busauslastung aufgrund direkter Kommunikation über OPC UA und MQTT