Lösungen für Ihre Sicherheit

ControlPlex® System CPC20 –
die intelligente Form der DC 24 V-Absicherung

Das intelligente ControlPlex® System CPC20 schützt ihre DC 24 V-Stromverteilung vor Überlast und Kurzschluss. Die Basis bildet das modulare Sockelsystem Modul 18plus. Der elektronische Sicherungsautomat ESX60D erfasst unter anderem kontinuierlich den Laststrom und die Lastspannung des Systems. Diese Messwerte werden vom Buscontroller CPC20 gebündelt und an die angeschlossenen Steuerungssysteme übertragen. Der Anlagenbetreiber kann kontinuierlich seine Stromverteilung überwachen und somit Veränderungen oder Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen. Das ControlPlex® System verhindert somit ungeplante Stillstände der Anlage, verbessert die Transparenz und stabilisiert den Fertigungsprozess, steigert die Qualität der produzierten Güter  und erhöht die Anlagenverfügbarkeit signifikant.

  • Maximiert die Anlagenverfügbarkeit durch umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Erhöht den Schutz vor Spannungseinbrüchen durch selektive Absicherung der Verbraucher
  • Steigert die Flexibilität der Anlagenplanung durch das modulare Sockelsystem

Das System

Buscontroller CPC20

Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit durch Messdatenerfassung und Übertragung

Der Buscontroller CPC20 ist das Gehirn des gesamten Systems. Er bietet mit seinen Schnittstellen eine perfekte Anbindung an die übergeordneten Systeme. Auf der Feldebene verbindet er das Stromverteilungssystem mit seiner PROFINET-Schnittstelle mit der den angeschlossenen CPU’s sowie HMI’s und ermöglicht dadurch den notwendigen Datenaustausch. Somit werden die Messwerte und Statusinformation für den Anlagenbediener sowie dem Wartungspersonal visualisiert.

Schneller Zugriff durch integrierten Webserver

Auf dem Buscontroller ist ein Webserver integriert. Dieser ermöglicht den direkten Zugriff auf die Daten der DC 24 V-Stromverteilung. Auf alle Messdaten und Statusinformationen  kann somit auch direkt und ohne die Verwendung der Feldbusschnittstelle zugegriffen werden. Besonders für das Wartungspersonal bietet dies einen besonderen Vorteil, da man während der Erstinbetriebnahme und bei einem Anlagenstillstand schnell auf die benötigten Informationen zugreifen kann.

Broschüre ControlPlex® System CPC20

Datenblatt CPC20

PI Certificate

Intelligente Stromverteilung Modul 18 Plus

Modul 18plus für höchste Flexibilität durch modulares Sockelsystem

Das intelligente Stromverteilungsmodul Modul 18plus verbindet kompakte und innovative Verdrahtungstechnologie mit dem kommunikativen ControlPlex® Buscontroller CPC20.

Modulares Stromverteilungskonzept

Das Stromverteilungssystem vom Typ Modul 18plus ist ein komplettes Montage- und Stromverteilungssystem mit Push-in Technologie für die DIN-Hutschienen-Montage. Das System verfügt über eine vollwertige 80 A Potentialverteilung und eignet sich für die Verdrahtung aller Last und Signalleitungen der DC 24 V-Steuerspannung. Dabei lässt sich das Modul 18plus sowohl für dezentrale Energieverteilungen wie auch zentrale Anlagenkonzepte einsetzen.

An das Einspeisemodul werden die Anschlussmodule angeschlossen und verbunden. Dies geschieht extrem flexibel für die benötigte Anzahl von Kanälen. Zusätzliche Anschlussklemmen und Verbindungsleitungen entfallen. Auf jedem dieser Anschlussmodule kann ein intelligenter Sicherungsautomat ESX60D mit jeweils zwei Kanälen gesteckt werden. Somit ist es möglich mit einem flexibel konfigurierten System 32 verschiedene Lastabgänge abzusichern.

Broschüre ControlPlex® System CPC20

Datenblatt Modul 18plus-ControlPlex®

Elektronischer Sicherungsautomat ESX60D

Der intelligente Sicherungsautomat ESX60D - parametrierbar für hohe Flexibilität

Platzsparende Bauform

Der zweikanalige ESX60D ist ein elektronischer Sicherungsautomat mit aktiver Strombegrenzung und benötigt nur 12,5 mm für die Absicherung von zwei Kanälen. Die beiden LEDs zeigen dem Wartungspersonal am Schaltschrank den Status des jeweiligen Kanals an.

Kontinuierliche Datenerfassung

Parallel dazu wird der Status und die erfassten Messwerte an die übergeordnete Steuerung über-tragen und können dort auf den angeschlossenen Visualisierungen dargestellt werden. Die  kontinuierliche Erfassung des Laststroms, der Versorgungs- und Ausgangsspannung sowie der Gerätetemperatur gibt einen Überblick über den aktuellen Zustand der Stromverteilung.

Reduzierte Lagerhaltung

Durch die Einstellbarkeit des Gerätenennstroms über das angeschlossene Bussystem oder den Webserver in 1 A-Schritten, wird die Lagerhaltung deutlich reduziert, denn es wird nur ein Gerätetyp für verschiedenen Nennströme auf Lager benötigt.

Anlage und Verbraucher richtig schützen

Der intelligente ESX60D ist ein elektronischer Sicherungsautomat der neuesten Generation und bietet idealen Schutz für die angeschlossenen Verbraucher vor Überstrom und Kurzschluss. Durch seine aktive Strombegrenzung erhöht er die Anlagenverfügbarkeit und garantiert die Selektivität der DC 24 V-Stromverteilung.

Broschüre ControlPlex® System CPC20

Datenblatt ESX60D