Typ: EXR50

Kurzbeschreibung

Das EXR50 ist ein sogenannter Spannungswächter. Mit Hilfe des eingebauten Microcontrollers wird die Bordnetzspannung kontinuierlich überwacht. Sobald der Ladezustand der Fahrzeugbatterie kritisch wird, trennt das EXR50 die Last automatisch ab. Somit wird sichergestellt, dass die Fahrzeugbatterie nicht durch Komfortverbraucher wie Kühlbox, Ventilator, Kaffeemaschine, Laptop, Smartphone usw. soweit entladen wird, dass der Motor nicht mehr anspringen kann.

  • Kontinuierliche Überwachung der Bordnetzspannung
  • Keine Ausfälle der Fahrzeuge durch zu schwache Batterien
  • 12 V-Variante für PKW und 24 V-Variante für LKW

Dieser Spannungswächter eignet sich für Standard-Kfz-Relais-Sockel nach ISO 7588 (ISO MINI). Mit seinem mechanischen Kontaktsystem ist das EXR50 für Dauerströme von 10 A, 30 A und 40 A ausgelegt.

Technische Daten

Nennspannung DC 12 V
DC 24 V
Dauerstrom 10 A
30 A
40 A
Galv. Lastkreis-Trennung 2 (1 x NO, 1 x NC)
Temperaturbereich -40 °C … +85 °C
Montage Standard Kfz-Relaissockel
Bauform Kubisches Gehäuse 30 mm x 30 mm x 40 mm
Besonderheit Elektronischer Spannungswächter, der mit Hilfe eines Microcontrollers die Bordnetzspannung kontinuierlich überwacht und Lasten selbstständig abwerfen und aufnehmen kann
Kontaktsystem Typ mechanisch

Anwendungen

  • Baumaschinen
  • Busse
  • Land- und Forstmaschinen
  • Lastkraftwagen

Anwendungsbereiche

Bordnetzüberwachung mit dem Ziel sicherzustellen, dass für den Anlasser immer genügend Batteriespannung zur Verfugung steht.

Downloads

Datenblatt / Erklärungen

Virtual Assistant
Quickselect: Products Jobs Support About E-T-A
Call An Expert
Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne.