Bausch + Ströbel Maschinenfabrik

Weltmarktführer im pharmazeutischen Verpackungsbereich

  • BRANCHE: MASCHINENBAU – Verpackungsmaschinen
  • ANWENDUNG: ABSICHERUNG DC 24 V
  • PRODUKTLÖSUNG: ESX10-T.-DC 24 V

Aus anfänglich vier Beschäftigten hat sich Bausch+Ströbel zu einer international tätigen Unternehmensgruppe mit rund 2.000 Mitarbeitern entwickelt. Heute gehört Bausch+Ströbel als Hersteller von Spezialmaschinen zu den Weltmarktführern im pharmazeutischen Verpackungsbereich.

www.bausch-stroebel.com/de

"Hervorragende Lösungen und Top Support: Das E-T-A Gesamtpaket überzeugt uns!"

Armin Rehberger, Elektrokonstruktion bei Bausch+Ströbel

Zuverlässige Partnerschaft

Abfüll- und Verpackungsprozesse sind das Spezialgebiet von Bausch+Ströbel. Das Unternehmen ist hier ein erfahrener und kompetenter Partner der pharmazeutischen Industrie. Auf B+S-Abfüll- und Verpackungsanlagen werden weltweit hochwertige flüssige und pulverförmige Arzneimittel in Spritzen, Vials, Karpulen oder Ampullen abgefüllt.

Dies beginnt beim Reinigen und Sterilisieren der Objekte und reicht bis zum Etikettieren oder der Spritzenmontage. Die Kunden von Bausch+Ströbel leisten durch Forschung, Entwicklung und Herstellung von medizinischen Wirkstoffen einen elementaren Beitrag für die Gesundheit der Menschen weltweit – unterstützt durch Technologien und Leistungen von Bausch+Ströbel.

Mit ihren Abfüll- und Verpackungsanlagen trägt das Unternehmen dazu bei, Medikamente und Impfstoffe weltweit sicher, verlässlich und bezahlbar herzustellen.

Effektiv abgesichert

Die variablen Anforderungen der Spezialmaschinen von Bausch+Ströbel verlangen von ihren Komponenten absolute Flexibilität.

Der einkanalig modulare und einstellbare Sicherungsautomat ESX10-TD für DC 24 V-Applikationen, bietet genau dies und passt sich individuell an die jeweilige Anwendung an. Gleichzeitig sind die Sicherungsautomaten durch die integrierte Stromverteilung überaus platzsparend.

Die effiziente Absicherungslösung vom Typ ESX10-T mit aktiver Strombegrenzung sorgt für die dringend benötigte Stabilität in der Versorgung. So lassen sich auch DC Antriebe mit hohen Anlaufströmen ohne Kompromisse absichern. Diese Zuverlässigkeit ist damit eine der Grundvoraussetzung für die hohe Verfügbarkeit und Ausbringungsmenge der Maschinen von Bausch+Ströbel.

IO-Link schafft zusätzliche Transparenz

Bausch+Ströbel ist einer der Vorreiter für Industrie 4.0. Digitale Konnektivität wie z. B. die steuerungsunabhängige Punkt-zu-Punkt Kommunikation IO-Link ist dabei ein wichtiger Baustein.

Mittels der einfachen und kostenneutralen Technologie lassen sich konkrete Einsatzfälle wie die Unterstützung der Wartungstechniker bei der Fehlersuche bis hin zum Training oder der Ausbildung an den Maschinen wesentlich leichter umsetzen. Dabei muss die Maschine physisch nicht einmal zur Verfügung stehen.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Flexibel und platzsparend anwendbar durch einkanalige und einstellbare Geräte
  • Effektive und stabile Absicherung mit aktiver Strombegrenzung

Produktlösung

ESX10-T.-DC 24 V

Elektronischer Sicherungsautomat, ESX10-T-DC24V, DC 24 V, Tragschiene, feste, variable Stromstärken, Kanalzahl 1

Typ REX12D-T von E-T-A: Zweikanalig beliebig modular anreihbaren elektronischen Sicherungsautomaten REX12D-T.

REX12D-T

Elektronischer Sicherungsautomat, REX12D-T DC 24 V, Tragschiene, feste und variable Nennstromstärken, Kanalzahl 1/2, IO-Link / Modbus-RTU

Ihre Anfrage

Sie haben Fragen zu branchenspezifischen Anwendungsmöglichkeiten?

Unsere Spezialisten sind für Sie da.

Kontakt

Virtual Assistant
Quickselect: Products Jobs Support About E-T-A
Call An Expert
Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne.