Engineering Technology

Unsere ersten Wochen bei E-T-A

Der erste Tag

An unserem ersten Arbeitstag waren wir gespannt auf die neuen Gesichter und die bevorstehenden Aufgaben. Zu Beginn wurden wir freundlich von der Geschäftsleitung begrüßt, wodurch sich die Aufregung legte. Nach einem kurzen Rundgang und dem Fototermin wurden wir in den Abteilungen eingewiesen und durften sofort mit der Arbeit beginnen. Schon war der erste Arbeitstag geschafft!

Und so ging's weiter

Mittlerweile gehört das frühe Aufstehen zum Alltag. Die ersten Tage waren anstrengend, aber auch mit sehr viel Spaß verbunden. Durch die verschiedenen Programmpunkte wie zum Beispiel das Kicker-Tunier lernten wir die anderen Azubis besser kennen und konnten neue Kontakte knüpfen.

Auch die Azubi-Rally war eine interessante Veranstaltung, bei der man den Weg eines Schutzschalters verfolgte und sehr viel Teamwork gefragt war. An einem weiteren Tag der Einführungswoche hat sich die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) bei uns Azubis aus dem ersten Lehrjahr vorgestellt. Bei einem Weißwurstfrühstück haben wir uns über die ersten Tage bei E-T-A ausgetauscht.

Weitere Veranstaltungen:

  • ganztägige Word- und Excel-Schulung
  • wichtigste Regelungen der Ausbildung z. B. Urlaubsbeantragung, Gleitzeit und das Vorgehen bei Krankmeldungen.
  • Vorträge der Altdorfer Polizei zum Thema Drogensucht und Drogenkonsum in der Arbeitszeit, Cybermobbing
  • Telefontraining mit hilfreiche Tipps und Redewendungen für den täglichen Telefoneinsatz

Und schon waren die ersten zwei Wochen unserer Ausbildung bei E-T-A geschafft.

Milena Weber & Toni Simunovic, Azubis