Magnetische und hydraulisch-magnetische Schutzschalter

Einsatzgebiete

Magnetische und hydraulisch-magnetische Schutzschalter (Sicherungsautomat) sind ideal als Absicherung zum Schutz vor Überstrom und Kurzschluss für Leiterplatten und Halbleiterschutz sowie für den Einsatz in der Telekommunikationsindustrie.

Technik

Schutzschalter und Sicherungsautomaten mit magnetischer oder hydraulisch-magnetischer Auslösung sind extrem schnell und sorgen für eine echte galvanische Trennung. Im Fall magnetischer Auslösung wird bei Kurzschluss, aber auch schon bei kleinen Überlasten, ein fehlerhafter Stromkreis nahezu ohne zeitliche Verzögerung unterbrochen. Die hydraulisch-magnetische Auslösung bietet im Überlastbereich eine gewollte Verzögerung.

808

Einpoliger Schutzschalter mit rein magn. Schnellauslösung für Leiterplattenmontage

8330

Schutzschalter magnetisch oder hydraulisch-magn. 8330-...

8335

Schutzschalter magnetisch oder hydraulisch-magnetisch 8335
Preisgünstige Ausführung.

8340-G2

Schutzschalter mit unverzögerter magnetischer
oder hydraulisch-magnetischer Auslösung,
Gewindehalsmontage

8340-F

Schutzschalter mit unverzögerter magnetischer
oder hydraulisch-magnetischer Auslösung,
Frontmontage

8340-T

Schutzschalter mit unverzögerter magnetischer
oder hydraulisch-magnetischer Auslösung,
Tragschienenmontage

8345

Schutzschalter mit unverzögerter magnetischer
oder hydraulisch-magnetischer Auslösung,
Frontmontage

Virtual Assistant
Quickselect: Products Jobs Support About E-T-A
Call An Expert
Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne.