Typ: EPR10

Kurzbeschreibung

162,4 mm
Typ EPR10 von E-T-A: Das elektronisches Power Relais EPR10 ist ein Halbleiterrelais für hohe Dauerströme.

Das elektronisches Power Relais EPR10 ist ein Halbleiterrelais für hohe Dauerströme. Anwendung findet dieses Relais in Nutz- und Spezialfahrzeugen, bei denen Zuverlässigkeit und Funktionssicherheit eine wichtige Rolle spielen. Das EPR10 erlaubt bei DC 24 V eine Dauerbelastung von bis zu 200 A.

Der EPR10 ist in zwei Varianten verfügbar: Das EPR10-N ist ein Relais und besitzt keine Schutzfunktion. Dabei sind zwei Leistungsklassen (bis 100 A und bis 200 A) verfügbar. Das EPR10-P ist ein Schutzrelais und überwacht den Laststrom und die thermische Belastung. Bei einem kritischen Zustand unterbricht das Gerät den Stromkreis selbstständig und gibt eine Summenfehlermeldung aus.

Hinweis: Für Anwendungen, bei denen ein Strom in beide Richtungen fließen kann, ist eine separate Variante in Vorbereitung. Das EPR10 ist aktuell für eine Stromrichtung ausgelegt.

 

Technische Daten

Nennspannung DC 12 V/DC 24 V
Dauerstrom 75 A
100 A
125 A
150 A
175 A
200 A
Polzahl 1-polig
Signalausgänge Summenfehler

Schaltungstyp "low side switch"

Spannung 0...32 V DC

Max. Leckstrom 20 µA

Max. Laststrom 2 A
Temperaturbereich -40 °C … +85 °C
Anschlüsse Last:
M8 Edelstahlbolzen

Steuerkreis:
Tyco HDSCS 3-polig Teilenummer 1-1418448-1

Pinbelegung:
1 = GND (Fahrzeugmasse)
2 = SF (Ausgang Summenfehler)
3 = IN (Ansteuerung)

Montage Bohrungen mit Compression Limiter
Bauform Flaches Modulgehäuse
Besonderheit Elektronisches Leistungsrelais in flacher Bauform mit optionaler Überstrom-Erkennung und -abschaltung
Kontaktsystem Typ elektronisch
Zulassungen E1 (KBA)

Anwendungen

  • Fahrerlose Transportsysteme (FTS)
  • Gabelstapler
  • Maschinenbau
  • Nutzfahrzeuge

Downloads

Datenblatt / Erklärungen

Virtual Assistant
Quickselect: Products Jobs Support About E-T-A
Call An Expert
Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne.