Lösungen für Ihre Sicherheit

Typ: EPR10

Kurzbeschreibung

Das elektronisches Power Relais EPR10 ist ein Halbleiterrelais für hohe Dauerströme. Anwendung findet dieses Relais in Nutz- und Spezialfahrzeugen, bei denen Zuverlässigkeit und Funktionssicherheit eine wichtige Rolle spielen. Das EPR10 erlaubt bei DC 24 V eine Dauerbelastung von bis zu 200 A.

Der EPR10 ist in zwei Varianten verfügbar: Das EPR10-N ist ein Relais und besitzt keine Schutzfunktion. Dabei sind zwei Leistungsklassen (bis 100 A und bis 200 A) verfügbar. Das EPR10-P ist ein Schutzrelais und überwacht den Laststrom und die thermische Belastung. Bei einem kritischen Zustand unterbricht das Gerät den Stromkreis selbstständig und gibt eine Summenfehlermeldung aus.

Hinweis: Für Anwendungen, bei denen ein Strom in beide Richtungen fließen kann, ist eine separate Variante in Vorbereitung. Das EPR10 ist aktuell für eine Stromrichtung ausgelegt.

 

Techn. Daten

Technische Daten

Nennspannung des Verbrauchers DC 12 V/ DC 24 V
DC 24 V
Nennstrom des Verbrauchers
Polzahl 1-polig
Kurzschluss-Strombegrenzung
Signalausgänge Summenfehler

Schaltungstyp "low side switch"

Spannung 0...32 V DC

Max. Leckstrom 20 µA

Max. Laststrom 2 A
Temperaturbereich
Anschlüsse Last:

M8 Edelstahlbolzen



Steuerkreis:

Tyco HDSCS 3-polig Teilenummer 1-1418448-1

Pinbelegung:

1 = GND (Fahrzeugmasse)

2 = SF (Ausgang Summenfehler)

3 = IN (Ansteuerung)

Zulassungen E1 (KBA)

Anwendungen

Anwendungen

  • Maschinenbau
  • Nutzfahrzeuge

Downloads

Datenblatt 333.3 KB